fbpx

Unser Silvaner CHF feiert Premiere!

Aber was genau verbirgt sich hinter diesem Wein und was bedeutet CHF?

Ganz einfach: CHF ist das internationale Zeichen für die Währung der Schweiz, der Schweizer Franken.

Urban Kaufmann kommt aus der Schweiz und Eva Raps aus Franken. Und Franken wiederum ist eine Hochburg des Silvaners. Für den Rheingau ist der Silvaner jedoch eine sehr ungewöhnliche Rebsorte. Doch Eva überzeugte nach Übernahme des Weinguts in 2013 Urban davon, die 25 jährigen Silvaner-Reben nicht gegen Riesling auszutauschen.

So wurde die Idee geboren, aus dem Schweizer Franken einen experimentellen Wein zu machen, einen intrazellulär vergorenen „Orange“-Wein. Zwei Drittel der Trauben wurden von Hand entrappt und in einem Drucktank auf den Schalen vergoren. Das andere Drittel wurde komplett auf den Rappen (Stielen) im offenen Tank vergoren. Nach 5 Monaten Lagerung im Eichenfass wurde der Wein im Juli abgefüllt.

 

Die Lesehelfer beim entrappen der Silvanertrauben.

Der 2018er CHF hat eine etwas dunklere Farbe und eine sehr exotische und würzige Note. Ein perfekter Essensbegleiter, der mit seinem feinen Taningerüst noch in einigen Jahren Freude machen und sich so stabil zeigen wird wie die Währung der Schweiz: Ein typischer Schweizer Franken eben!